Spieltag am 24.03.2019 in Engstingen

Letzter Spieltag der Saison, vielleicht auch der letzte Spieltag in der B-Klasse?

Wir starten als erstplatzierte Mannschaft in den letzten Saisonspieltag. Drei Punkte Vorsprung – bei noch zwei offenen  Spielen, somit 6 möglichen Punkten für jede Mannschaft. Der Aufstieg kann klappen oder auch nicht: Ein Sieg ist Pflicht!

Erster Satz im ersten Spiel: Enges Kopf an Kopf rennen gegen den Drittplatzierten der Runde. Harte Kämpfe um jeden Punkt mit teilweise sehr langen Ballwechseln, der Ehrgeiz in unserer Mannschaft ist groß, wir wollen den Sieg und erkämpfen uns einen Vorsprung von 5 Punkten. Doch auch der Gegner fightet hart, kommt immer näher, kurz bevor es zu spät ist, wachen wir auf und holen uns den ersten Satz – yay!

Auch im zweiten Satz ist es Anfangs ein mühsamer Weg, beide Mannschaften sind willensstark, doch wir sind stärker und gewinnen den zweiten Satz sehr deutlich mit 25:13! – drei Punkte sind uns sicher, doch was ist mit dem Aufstieg? 

Im nächsten Spiel gegen den TSV Altingen gewinnen wir den ersten Satz überlegen mit 25:14, doch im zweiten Satz brechen wir ein, die Motivation und der Ehrgeiz sind wie vom Erdboden verschluckt, wir schaffen es nicht unsere Leistung zu zeigen, finden nur schwer ins Spiel, machen viele eigene Fehler. Wir geben den Satz knapp mit 22:25 ab. Auch im dritten Satz schaffen wir es nicht unser Spiel zu spielen, wir sind zu nervös, schlagen Aufschläge ins Netz und bekommen keinen Spielaufbau hin. Auch nach den beiden Auszeiten finden wir nicht zu uns und geben auch diesen Satz ab. – Wenigstens einen Punkt können wir aus diesem Spiel mitnehmen.

Und der Aufstieg? Der ist sicher – schon vor dem zweiten Spiel, vielleicht ist daher auch unsere schlechte Leistung zu erklären, da wir sowieso nichts mehr zu verlieren hatten. A-Klasse wir kommen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.